UN-Hilfe erreicht syrisches Ost-Ghuta

46 Lastwagen fuhren in Damaskus los, um dringend benötigte Hilfe für Zehntausende ins belagerte Ost-Ghuta zu bringen. Doch drei Wagen waren fast leer - weil die syrische Regierung Güter aussortierte.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...