Axel Springer verdient immer mehr Geld im Internet

Das Medienhaus Axel Springer holt den größten Teil seines Gewinns längst in der digitalen Welt. Inserate-Plattformen wie Stepstone sind das Rückgrat des Verlags. Aber auch mit Journalismus lässt sich Geld verdienen.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...