Energie wird teurer: Inflation zieht leicht an

Verbraucher müssen für Kraftstoffe und Haushaltsenergie tiefer in die Tasche greifen. Die Inflation steigt. Ein Ende der ultralockeren Geldpolitik im Euroraum ist vorerst jedoch nicht in Sicht.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...