Europas größtes Freihandelsprojekt steht

Die USA setzen auf "America first", die EU baut dagegen das Netz ihrer Handelspartner weiter aus. Am Mittwoch billigte das Parlament das bislang größte Freihandelsabkommen der Union. Partner ist Japan. Nun fallen Zölle in Milliardenhöhe.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...