IBM schnappt sich Open-Source-Spezialisten Red Hat

Der IT-Pionier IBM wurde jahrelang umgebaut, dann gab es nach einer Durststrecke schließlich wieder Wachstum - doch das stockte zuletzt wieder. Jetzt soll die Milliardenübernahme des Open-Source-Spezialisten Red Hat den Befreiungsschlag bringen.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...