Merkel weist Kritik der «Wirtschaftsweisen» zurück

Top-Regierungsberater bescheinigen Schwarz-Rot einen Reformstau und legen einen Forderungskatalog vor. Den nimmt Kanzlerin Merkel zur Kenntnis und spricht von Differenzen. Vertreter der Gewerkschaften sind empört und fordern, die Empfehlungen schlicht zu ignorieren.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...