Stellenindex: Nachfrage nach Arbeitskräften rückläufig

Nürnberg (dpa) - Die Nachfrage nach Arbeitskräften aus der Wirtschaft ist im September dem Stellenindex der Bundesagentur für Arbeit (BA-X) zufolge leicht gesunken.

Der Index wurde für September mit 238 Punkten angegeben, drei Punkte weniger als noch im August und 19 Punkte weniger als vor einem Jahr. Dennoch ist die Nachfrage längerfristig betrachtet noch immer hoch. Der Durchschnitt des Jahres 2004 wird mit 100 angegeben. Der BA-X beruht auf aktuellen und tatsächlichen Stellengesuchen von Unternehmen.

Hintergrund des aktuellen Rückganges sei eine konjunkturelle Schwächephase. Diese mache sich vor allem in der Zeitarbeit, im verarbeitenden Gewerbe und in der Logistik bemerkbar, teilte die Bundesagentur am Freitag mit.

Die Behörde stellt am kommenden Montag ihre Arbeitsmarktstatistik für den Monat September vor. Gerechnet wird mit einem saisonbedingten Rückgang der Arbeitslosigkeit im Vergleich zum August.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...