Stimmung in Chinas Industrie hellt sich weiter auf

Peking (dpa) - In China hat sich die Stimmung in kleinen und mittleren Industriebetrieben noch einmal verbessert. Das lässt sich aus dem am Freitag veröffentlichte Einkaufsmanagerindex des chinesischen Wirtschaftsmagazins «Caixin» für das verarbeitende Gewerbe ablesen.

Demnach wurde der beste Indexwert seit Februar 2017 erreicht, er stieg von 51,4 Punkten im Vormonat auf 51,7 Punkte. Werte über 50 Punkte deuten auf Wachstum hin.

Konjunkturexperten des britischen Analysehauses Pantheon Macroeconomics sprachen von einem «nachhaltigen Aufwärtstrend». Dieser passe zu einigen anderen Indikatoren aus dem Privatsektor der chinesischen Wirtschaft. Bei den Handelsgesprächen zwischen den USA und China hatte es zuletzt Fortschritte gegeben, beide Seiten steuern auf eine Teileinigung zu. Die positiven Konjunkturdaten sorgten am Freitag für einen kräftigen Kursanstieg an den chinesischen Börsen. Der CSI-300-Index mit den 300 wichtigsten Aktien an den chinesischen Festlandbörsen schloss mit einem Plus von 1,7 Prozent.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...