Flughafen Leipzig-Halle ist von Streiks nicht betroffen

Ein Flugzeug der irischen Airline Ryanair steht auf dem Vorfeld des Flughafens Frankfurt.

Leipzig (dpa) - Der Flughafen Leipzig-Halle ist von den Streiks der Piloten und Flugbegleiter beim Billigflieger Ryanair nicht betroffen. Davon sei zum derzeitigen Stand auszugehen, sagte Uwe Schuhart, Sprecher des Flughafens, am Mittwoch. Von Leipzig-Halle fliegt Ryanair dienstags, donnerstags und sonnabends nach London. Leipzig-Halle ist laut dem Sprecher der einzige Flughafen in Sachsen, den Ryanair anfliegt.

Am frühen Mittwochmorgen begann ein 24-stündiger Ausstand von Beschäftigten der irischen Billig-Airline in Deutschland. Es geht um erstmalig abzuschließende Tarifverträge für höhere Gehälter sowie bessere Arbeitsbedingungen.

0Kommentare Kommentar schreiben