Flughafen Leipzig/Halle legt bei Passagieren und Fracht zu

Leipzig (dpa) - Der Flughafen Leipzig/Halle hat im ersten Quartal Zuwächse bei Passagierzahlen und Fracht verzeichnet. Wie der Airport am Montag mitteilte, wurden von Januar bis März 432 028 Fluggäste gezählt - ein Plus von 9,2 Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal. 18 361 Starts und Landungen bedeuteten einen Zuwachs von 3,7 Prozent. Das Frachtaufkommen wuchs um 1,1 Prozent auf 301 844 Tonnen. Leipzig/Halle ist nach Frankfurt Deutschlands zweitgrößter Cargo-Airport. Die Entwicklung des ersten Quartals stimme optimistisch für das Gesamtjahr, sagte Götz Ahmelmann, Chef der Mitteldeutschen Flughafen AG.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...