Kramp-Karrenbauer bei Gesprächsrunde zum Strukturwandel

Halle (dpa) - Die CDU-Vorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer wird heute zu einer Gesprächsrunde in Halle zum Thema Strukturwandel erwartet. Thema sei unter anderem, wie mithilfe neuer Technologien die Veränderungen in der Region und in Europa bewältigt werden könnten, teilten die Organisatoren mit. Sachsen-Anhalt und seine östlichen Nachbar-Bundesländer erleben seit 1990 einen stetigen Wandel in der Wirtschaft. Derzeit beschäftigt die Menschen die Frage, was nach dem geplanten Kohleausstieg in Deutschland 2038 aus den Arbeitsplätzen im Bergbau und bei den Zulieferern im Mitteldeutschen Revier wird.

Zu der Diskussionsrunde im Kongress- und Kulturzentrum werden CDU-Landeschef Holger Stahlknecht, Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) und der Spitzenkandidat der EVP für das Amt des EU-Kommissionspräsidenten, Manfred Weber (CSU), erwartet. Am 26. Mai finden die Europawahlen statt.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...