Wegen Corona: Sachsen bei Internationaler Grüner Woche nicht dabei

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Dresden (dpa/sn) - Sachsen hat wegen der Corona-Pandemie seine Teilnahme an der Internationalen Grünen Woche Ende Januar kommenden Jahres in Berlin abgesagt. «Das haben wir schweren Herzens getan. Denn die IGW ist für die sächsische Agrarwirtschaft und das regionale Ernährungsgewerbe traditionell eine enorm wichtige Plattform», sagte Landwirtschaftsminister Wolfram Günther (Grüne) am Donnerstag. Sachsen schließe sich damit den Entscheidungen einer Reihe weiterer Bundesländer wie Baden-Württemberg, Niedersachsen, Hessen und Sachsen-Anhalt an.

Das könnte Sie auch interessieren