Nageln mit Köpfchen

Acht Jahre haben sich Metallica mit ihrem neuen Album Zeit gelassen. Wie satte, selbstzufriedene Millionäre klingen die Metal-Megastars aber nicht. Wut und Aggression sind die treibenden Kräfte, die "Hardwired ...To Self-Destruct" zurück zu den Wurzeln prügeln.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.