Neue Bauarbeiten an Aues ältestem Wohnhaus

Von außen erstrahlt es bereits in altem Glanz: das Herrenhaus Auerhammer. Ein Verein setzt sich seit Jahren für den Erhalt des markanten Baus ein. Nun rückte erneut ein Bagger an. Bis zum Abschluss der Sanierung ist es aber noch ein weiter Weg.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium

Unsere Empfehlung

  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 19,49 €/Monat)
  • Monatlich kündbar
  • Inklusive E-Paper

Standard


  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 7,99 €/Monat)
  • Monatlich kündbar

Sie sind bereits registriert? 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.