Neuer Film wirft Schlaglicht auf die "Aufbrüche" in Plauen

30 Jahre Wende Der Film "40 Jahre sind genug" über das Ende der DDR in Plauen wird fortgesetzt. Tino Peisker verspricht eine Bestandsaufnahme mit Zeitzeugen.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.