Neuer Fußweg soll bis zum Bahnhof führen

Die Stadt Olbernhau lässt entlang der Ortsumgehung einen Gehweg bauen. Auch in Pfaffroda wird ein Problem beseitigt.

Olbernhau/Pfaffroda.

Es ist ein dringend notwendiges Projekt, das die Stadt Olbernhau nun umsetzen lässt. Noch in diesem Monat soll der Bau eines neuen Fußwegs entlang der Ortsumfahrung bis zum Bahnhof beginnen. Den entsprechenden Bauauftrag haben die Stadträte im Technischen Ausschuss einstimmig vergeben.

Bislang müssen Einwohner aus der Siedlung am Heidenweg und aus dem Ortsteil Dörfel in Richtung Bahnhof, Busbahnhof, Innenstadt und der Einkaufsmöglichkeiten rund um den Gessingplatz mehr als 100 Meter durchs Gras oder direkt auf der Umgehungsstraße laufen. Ein Sicherheitsrisiko, das nun beseitigt werden soll. Der neue Gehweg führt etwa 132 Meter vom Heidenweg bis zu den Parkflächen am Bahnhof, wo sich ebenfalls eine Fußgängerampel über die Brandauer Straße befindet. Gebaut wird der 1,5 Meter breite und asphaltierte Weg auf der Straßenseite, auf der die Bahnlinie entlang führt.

Mit den Arbeiten beauftragt wird ein Unternehmen aus Annaberg-Buchholz, das bei der öffentlichen Ausschreibung mit rund 37.000 Euro das günstigste Angebot abgegeben hat. Voraussichtlich bereits am 29. Juni erfolgt der Baustart. Ende Juli sollen die Arbeiten abgeschlossen werden.

Ebenfalls noch im Juni beginnen Gehwegarbeiten im Ortsteil Pfaffroda. Der Pfarrsteig und der Steig am Schloßberg weisen starke Schäden auf. "Beide sind gesperrt und nicht mehr begehbar", erläutert Frank Härtel vom Olbernhauer Bauamt. Damit die Fußwege wieder benutzt werden können, sollen sie umfassend saniert werden. Der Pfarrsteig wird von der Freiberger Straße bis zur Straße Am Schloßberg neu gepflastert und die Treppen erneuert. Die Sanierung des Steiges am Schloßberg soll in naturnaher Bauweise erfolgen. Die Kosten belaufen sich auf fast 80.000 Euro. Umgesetzt wird das Vorhaben von einem Unternehmen aus Großrückerswalde. Die Bauzeit beträgt etwa zwei Monate.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.