Pöhl-Pächter in der Ehre verletzt: Behörden speichern seine Daten

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Ein Rentner hat seinen halbfertigen Bau gesichert und steht nun mit dem Rücken zur Wand. Die Staatsanwaltschaft weist seine Strafanzeige gegen die Kreisbehörde ab.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen und hören
    (inkl. FP+)
Sie sind bereits registriert? 

Das könnte Sie auch interessieren
22 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 6
    5
    898188
    11.05.2020

    Die Rentner wieder... Eine Extrawurst beanspruchen und sich dann immer noch aufregen. Aber es geht ja ums Prinzip...

  • 11
    12
    Gegs
    11.05.2020

    Man könnte, mir ein bisschen good will auch mal anders denken:
    Die Weitergabe der Daten kann auch der Information dienen, dass hier jemand mit Ausnahmegenehmigung rechtmäßig handelt. Schützt davor, dass überhaupt ein Verfahren wegen Verstoßes gegen die Pandemie-Schutzverordnung eingeleitet wird.