Pilzfund auf Hunderunde

Riesenbovist beim Spaziergang in Dennheritz entdeckt

Dennheritz.

Einen Pilz von außergewöhnlicher Größe hat Silke Tietze am Donnerstag entdeckt. Sie war am Vormittag mit ihrer Freundin Anja Leupold auf einer Hunderunde zwischen Dennheritz und dem VW-Werk Mosel unterwegs, als sie vom Waldweg aus den Riesenbovist erspähte. "Er hatte mindestens Fußballgröße", schätzt Anja Leupold. Daneben wirkt die sechsjährige Labrador-Hündin Luci fast klein. (fp)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.