Plauen setzt Zeichen gegen Hass

Die Demonstrationen zum 1. Mai in Plauen verliefen friedlich. Die rechtsextremistische Partei Dritter Weg zündete jedoch Fackeln an - mit behördlicher Erlaubnis.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium

Unsere Empfehlung

  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 19,49 €/Monat)
  • Monatlich kündbar
  • Inklusive E-Paper

Standard


  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 7,99 €/Monat)
  • Monatlich kündbar

Sie sind bereits registriert? 

33 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 2
    3
    gelöschter Nutzer
    02.05.2019

    @Distelblüte: Na das hat ja super funktioniert: Twitter Hashtag Nr.1 heute morgen in Deutschland war #Plauen !

  • 3
    4
    gelöschter Nutzer
    02.05.2019

    "Wir wollen keine Bilder produzieren", sagte Polizeisprecher Oliver Wurdak."
    Man kann auch durch Nichteingreifen Bilder produzieren.

  • 3
    2
    MPvK87
    02.05.2019

    Weshalb fehlt im Online Text die Passage das die Linken Abgeordnete Janina Pfau in ihrer Bewegungsfreiheit eingeschränkt worden ist?