Polizei fahndet weiter nach Räubern

Oberlungwitz.

Ein Sprecher der zuständigen Polizeidirektion Zwickau hat weitere Details zu dem Überfall auf die Hem-Tankstelle an der Goldbachstraße in Oberlungwitz mitgeteilt. Demnach habe es sich bei den beiden Räubern, die mit einem Motorrad auf das Tankstellengelände gefahren kamen, um zwei schlanke Männer, ca. 1,65 Meter und ca. 1,70 Meter groß. Das Motorrad sei nach Aussage der Tankstellen-Angestellten überwiegend schwarz und an den Seiten weiß versetzt gewesen. Die Männer trugen schwarze Vollhelme und ebenfalls dunkle Motorrad-Kombis. Die beiden Räuber hatten am Dienstagabend gegen 21.25 Uhr die Angestellte in der Tankstelle mit einem Gegenstand bedroht und rund 500 Euro erbeutet. (erki) 4284480

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.