Polizei geht Hinweisen nach

Mülsen.

Nach dem Raubüberfall auf den Penny-Markt im Mülsener Ortsteil St. Jacob hat die Polizei eigener Auskunft zufolge einige Hinweise auf die Täter bekommen. Die Auswertung der Informationen dauere aktuell noch an, sagte Polizeisprecher Christian Schünemann. Noch seien keine Tatverdächtigen ermittelt worden. Zwei Motorradfahrer, bei denen es sich um einen Mann und eine Frau mit langem blondem Zopf handeln soll, hatten am Mittwochabend kurz vor Ladenschluss die Kaufhalle ausgeraubt. Sie sollen dabei eine Waffe benutzt haben, die einer Maschinenpistole ähnelte. Sie flohen per Motorrad Richtung Ortmannsdorf. (ael)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.