Porsche auf Geisterfahrt

Die Polizei hat einen Porsche sichergestellt, der in der Nacht zum Donnerstag in mehrere gefährliche Situationen verwickelt war. Auf der Stollberger Straße kam der Porsche einem BMW-Fahrer in Schlangenlinie auf der falschen Fahrbahn entgegen. Der BMW konnte ausweichen. Später meldeten Zeugen der Polizei, dass ein Porsche an der Kappler Drehe wiederholt gegen einen Bordstein gefahren sei. Zudem wurden das Fahrzeug und Reifenteile auf der Kaßbergauffahrt gesehen. Die Polizei fahndete nach dem Wagen und fand nach eigenen Angaben auf der Stollberger Straße ein Kennzeichen, das dem Porsche zugeordnet wurde. Am Donnerstagmorgen wurden das beschädigte Auto in der Mühlenstraße entdeckt und der Halter ausfindig gemacht. Ob der Mann in der Nacht gefahren ist, müssten die Ermittlungen zeigen, heißt es. (lumm)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.