Räte stimmen für Kunstrasenplatz

Reinsdorf.

Das Sportstadion "Glück Auf" am Morgensternweg in Reinsdorf soll in einen Kunstrasenplatz umgestaltet werden. Dazu haben die Gemeinderäte einen Grundsatzbeschluss gefasst. Wie Rathauschef Steffen Ludwig (parteilos) sagte, sollen dafür noch in diesem Jahr die ersten Vermessungs- und Planungsleistungen in Auftrag gegeben werden. Seit Jahren schon hatten sich die Sportvereine SpVgg Reinsdorf-Vielau und SG Friedrichsgrün mit diesem Anliegen an die Gemeinde gewandt. Laut Ludwig haben die beiden Vereine zudem bereits mit dem Landessportbund Kontakt aufgenommen, um eine Förderung abzuklären. Eigentümer des Grundstücks ist die Kommune. Parkplätze sind im Umfeld der Sportanlage ausreichend vorhanden. (jwa)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.