Radfahrer verletzt sich bei Sturz

Schwere Verletzungen hat ein Radfahrer am Montagabend bei einem Sturz erlitten. Wie die Polizei mitteilte, war es auf der Markersdorfer Straße zu dem Unfall gekommen, als die 25-jährige Fahrerin eines Seat nach links auf ein Grundstück fuhr. Der ihr entgegenkommende Radfahrer bremste stark, um den Zusammenstoß mit dem Auto zu vermeiden. Dabei stürzte er. Am Fahrrad entstand Sachschaden in Höhe von ungefähr 100 Euro. (gp)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.