Radweg soll saniert werden

Weißenborn/Lichtenberg.

Die Gemeinde Weißenborn plant die Sanierung des Radweges zwischen Weißenborn und Lichtenberg. Darüber informierte Lichtenbergs Bürgermeisterin Steffi Schädlich (Freie Wähler) den Gemeinderat. Weiter teilte sie mit, dass Lichtenberg sich an der Sanierung finanziell beteiligen werde. "Wir gehen von Kosten in Höhe von 4500 bis 4800 Euro aus", so Schädlich. Die Ausführung der Arbeiten werde von Weißenborn übernommen. (wjo)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.