Mit 90 Prinzessin

Warum Rentnerin Käte Illing zwar nicht nach Hollywood fliegt, aber zum ersten Mal an einer Foto-Beauty-Show teilnimmt.

Käte Illing ist eine Frau der guten alten Schule. Ungepflegt auf die Straße zu gehen, wäre für die 90-jährige Oberwiesenthalerin undenkbar. Zum beigen Mantel trägt sie ein Tuch in Leopardenmuster. Die weißen Haare sind frisch frisiert. "Meine Oma ist immer noch eine elegante Frau, die auf ihr Äußeres und ihre Gesundheit achtet", sagt Katrin Sontag aus Moritzburg.

Im September hat Käte Illing ihren runden Geburtstag gefeiert. Der Bürgermeister war da, die Sportgruppe, die Klöppelfrauen und die Gesangsgruppe, mit der ihr Mann früher auf Hutzenabenden erzgebirgische Lieder sang. Bei der Familie hatte der Anlass vorher allerdings Stress ausgelöst. Denn: Was schenkt man einer 90-Jährigen? "Wir haben lange gegrübelt", sagt Enkelin Sontag. Als sie dann einen Aufruf in der "Freien Presse" las, sich für ein Fotoshooting bei der Show "Princess for one day" in Hollywood zu bewerben, zögerte sie nicht lange. "Das wäre genau das Richtige für meine schicke Oma" schrieb sie an die Redaktion. Ihre lange E-Mail gehört zu den schönsten der insgesamt 102 Bewerbungen, die damals eingingen.

"Princess for one day" ist eine Verwandlungsshow. In nur drei Stunden holt ein professionelles Styling-Team das Beste aus jeder Frau heraus - mit wenigen Handgriffen und ohne dabei die Haare schneiden oder gar umfärben zu müssen. Starfotograf Guido Karp hält das Vorher fest und krönt das Nachher mit einem Profifoto. Karp hat von den Stones über Michael Jackson oder Robbie Williams schon viele Promis vor der Linse gehabt. "Die Herausforderung bei ,Princess for one day' besteht für mich darin, Frauen zum Strahlen zu bringen, die sich oft selbst nicht für fotogen halten", sagt er. Mit professionellem Make-up und Styling sehen sie dann selbst wie Supermodels aus. Die Reise nach Hollywood haben zwar zwei andere Leserinnen gewonnen (Ihr Erlebnisvideo im Internet: www.freiepresse.de/princess). Doch das Team von "Princess for one day" war so angetan von der Idee der Enkeltochter, dass es die Oma und sie zum Fotoshooting nach Radebeul eingeladen haben. Denn die Beauty-Foto-Show kommt ab Mitte November nach Sachsen (Termine siehe Infokasten).

Auch bei Käte Illings Fotoshooting soll ein großformatiges Foto entstehen - "das Foto ihres Lebens", wie Guido Karp verspricht. Katrin druckte alle Korrespondenzen aus, band ein Schleifchen darum und überreichte sie ihrer Oma zum Ehrentag. "Ich war ganz froh, dass es mit der Reise nicht geklappt hat. Ich bin zwar noch viel unterwegs, aber den langen Flug hätte ich mir nicht mehr zugetraut", sagt Käte Illing.

Einen Friseurtermin vorab hat sie schon mal vereinbart. "Egal, wohin man geht, man muss sich ordentlich zurechtmachen."

"Princess for one day" kommt nach Sachsen 

Einmal schön wie ein Model aussehen. Die Vorher-Nachher-Fotos zeigen, was bei "Princess for one day" möglich ist. Die Beauty-Foto-Show kommt jetzt von Hollywood nach Sachsen - auch nach Chemnitz.

Termine: 15. November Hotel Fürstenhof, Leipzig; 16. November 2019 und 8. März 2020 Radison Blu Park Hotel, Radebeul; 6. März 2020 Best Western Plaza Hotel, Zwickau und am 7. März Pentahotel, Chemnitz.

Die Teilnahme ist für Frauen ab 16 Jahre möglich und kostet 159 Euro.

Anmeldung und mehr Informationen übers Internet  www.princess-for-one-day.com

 

 

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...