Corona-Schutzmaßnahmen: Deutlich weniger Grippe und andere Infektionen

Corona oder Grippe - was ist gefährlicher? Diese Frage scheint jetzt geklärt. Hausärzte warnen jedoch vor Doppelinfektionen. Ein neuer Grippeimpfstoff soll das künftig verhindern.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

11 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 1
    1
    994374
    23.01.2021

    "Fachleute erklären den aktuellen Rückgang von Grippe und Erkältungen vor allem mit den Corona-Schutzmaßnahmen. "Bei diesen Krankheiten handelt es sich um Tröpfcheninfektionen. Alles, was die Tröpfchen fernhält, vermeidet Ansteckungen", sagt Dalpke."

    D.h. Tröpfcheninfektionen spielen bei Corona eine geringere Rolle. Im Gegensatz zu Infektionen durch Aerosole und... ???

    Wieso erst jetzt Forcierung des Tragens von FFP2-Masken?