Nach welchen Kriterien werden die Euro-Scheine gekennzeichnet?

Auf den neuen 20-Euro-Scheinen stehen vor den Nummern zur Kennzeichnung Buchstaben. Die bezeichneten früher das Ausgabeland, so stand "X" für Deutschland. Jetzt steht dort ein "W". Früher soll das "W" aber für Dänemark gestanden haben, obwohl das gar nicht den Euro hat. Wie hängt das alles zusammen? (Die Frage stellte Thomas Tröger aus Wilkau-Haßlau.)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...