Was wurde aus dem Kind aus "Nackt unter Wölfen"?

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Ich habe kürzlich den Defa-Film "Nackt unter Wölfen" gesehen, dessen gleichnamige Romanvorlage von Bruno Apitz zum Lesestoff meiner Schulzeit gehörte. In diesem Zusammenhang interessiert mich, welche Rolle der Autor des Buches im Film spielt, da Bruno Apitz im Abspann als Darsteller erwähnt wird. Außerdem interessiert mich, was aus dem "Buchenwaldkind" Jerzy Zweig wurde und wann und warum die Häftlingsbaracken abgerissen wurden, da ich sie bei einer Klassenfahrt 1982 nicht mehr gesehen habe. Zudem wüsste ich gern, ob die Namen der Protagonisten in Buch und Film, Höfel, Pippig, Bochow, Krämer, Kluftig, Reiseboth, Mandrill und so weiter authentisch sind oder von Apitz geändert wurden. (Diese Fragen hat Jens Platzer aus Plauen gestellt.)


Registrieren und weiterlesen

Lesen Sie einen Monat lang alle Inhalte auf freiepresse.de und im E-Paper. Sie müssen sich dazu nur kostenfrei und unverbindlich registrieren.


Sie sind bereits registriert? 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.