Wie bestimmt man im Flieger Mekka?

Auf einem A-380-Flug von Dubai nach München beobachtete ich in mehr als 10.000 Metern Höhe, wie ein Muslim seinen Gebetsteppich auslegte. Welche Möglichkeiten gibt es in dieser Höhe für einen Fluggast, die Himmelsrichtung Osten, also Mekka, zu bestimmen? (Die Frage stellte Eberhard Deichsel aus Breitenbrunn.)

Der Vorteil an der Position hoch über den Wolken ist, dass man einen freien Blick auf die Sonne hat. Jetzt braucht man nur noch eine herkömmliche Armbanduhr, und schon lässt sich die Himmelsrichtung relativ einfach bestimmen. Man hält die Uhr waagerecht vor den Körper und dreht sich oder auch die Uhr so, dass die Spitze des Stundenzeigers in Richtung Sonne zeigt. Die Winkelhalbierende zwischen dem Stundenzeiger und der 12 zeigt dann exakt nach Süden. Osten muss dann - wenn man nach Süden schaut - im 90-Grad-Winkel links davon abgehen. Zumindest während der Winterzeit. Zur Sommerzeit muss man entsprechend der Zeitverschiebung die Winkelhalbierende zwischen dem Stundenzeiger und der 1 suchen, um den Süden zu finden.

Bleibt noch zu erwähnen, dass Mekka sich nur dann im Osten befindet, wenn man sich westlich von dem arabischen Wallfahrtsort befindet. In Dubai müsste sich also ein gläubiger Muslim gen Westen niederknien, und in München eigentlich mehr nach Süden als nach Osten. In islamisch geprägten Ländern ist oftmals, etwa in Hotels, Behörden oder Schulen, ein sogenannter Qibla-Pfeil (Qibla kommt aus dem Arabischen und heißt "Gebetsrichtung") auf Zimmerdecken, Wänden oder Möbeln zu finden. Er ist meistens grün und weist mehr oder weniger genau nach Mekka. Mittlerweile gibt es aber auch auf Qibla ausgerichtete Kompasse und Smartphone-Apps, mit denen man die richtige Position für das Gebet finden kann. (jzl)

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...