Wie funktioniert ein Milchwächter?

In meiner Kindheit vor etwa 70 Jahren hat meine Mutter beim Milchkochen ein rundes weißes nicht ganz glattes Porzellanteil von acht bis zehn Zentimetern Durchmesser und einem Zentimeter Höhe in den Topf gelegt. Es sollte wohl das Überkochen oder Anbrennen verhindern. Wie funktioniert das? Gibt es heute andere Methoden? (Diese Frage stellte Fredo Pinkert aus Penig.)

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium

Unsere Empfehlung

  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 19,49 €/Monat)
  • Monatlich kündbar
  • Inklusive E-Paper

Standard


  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 7,99 €/Monat)
  • Monatlich kündbar

Sie sind bereits registriert? 

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.