Eine Insel zum Wohlfühlen

Einfach himmlisch entspannend ist es, sich von Kopf bis Fuß bei Schokomassagen, Milchbädern, Thalasso oder einem Bad in Heringsdorfer Jodsole verwöhnen zu lassen. Die Wellnesshotels der Insel erwarten Sie. Aber Wellness gibt es auf Usedom längst nicht nur in den Wellnessoasen der Hotels. Die besten Wellnessangebote sind gratis und unter freiem Himmel zu bekommen.

Tief einatmen - treffen Sonne, Wind und Wellen aufeinander, so entstehen so genannte Brandungsaerosole, eine Wohltat für Körper und Geist. Die Konzentration dieser Aerosole ist am Meeresraum bedeutend höher als auf der, nur wenige Meter entfernten Promenade. Das wissen auch Jogger und Nordic Walker zu schätzen, die schon früh am Morgen die aus der Ostsee emporsteigende Sonne bestaunen. Beim Qi Gong oder Pilates am Strand tanken Sie anschließend neue Energie, entspannen und genießen die Insel Usedom in vollen Zügen.

 

Die Gourmetinsel Usedom - überraschend anders

Genießen Sie den Blick vom Strandkorb auf die weite Ostsee und lassen Sie sich von den Delikatessen der Inselköche verwöhnen: Alljährlich im Mai empfängt Sie der Grand Schlemm, Usedoms kulinarische Strandmeile, am Strand der "3 Kaiserbäder" mit einem Zehn-Gänge-Menü. Usedom genießen - das Faible für gutes Essen hatten schon die Pommern vor 150 Jahren, die die Rezepte der schwedischen, deutschen und polnischen Küche exzellent zu kombinieren wussten. Die pommerschen Traditionen des 19. Jahrhunderts sind bis heute erhalten geblieben: Die Neue Pommersche Küche vereint sie mit den innovativen Ideen der Gegenwart. Auf geht's zur Gourmetreise.

 

Das könnte Sie auch interessieren
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.