Usedom: Zahlen und Fakten

Usedom ist Deutschlands zweitgrößte Insel (373 km²  deutsch, 72 km²  polnisch).

Etwa eine Million Übernachtungsgäste besuchen diese im Jahr.

42 Kilometer durchgehender feiner weißer Sandstrand.

Einer Langzeitstudie des Deutschen Wetterdienstes zufolge scheint die Sonne auf Usedom durchschnittlich 2000 Stunden im Jahr - 2013 waren es in Trassenheide sogar 2029, in Usedom 2005 und in Zinnowitz 1992.

Fünf historische Seebrücken ragen in die Ostsee, darunter auch Deutschlands längste in Heringsdorf (508 Meter) und Deutschlands älteste in Ahlbeck (1898 erbaut).

Auf der Insel gibt es eine Vielzahl an Wellnesshotels.

Ein beeindruckendes Ensemble historischer Bäderarchitekturvillen säumen die längste Strandpromenade Europas, die sich in einer Gesamtlänge von 12,5 Kilometern von den "3 Kaiserbädern" bis ins polnische Swinemünde erstreckt.

Die Windmühle in Benz war schon für den deutsch-amerikanischen Maler Lyonel Feininger ein gern genutztes Motiv. Er besuchte die Insel zwischen 1908 und immer wieder zahlreiche Backsteinkirchen im Usedomer Achterland.

Die gesamte Insel Usedom ist ein Naturpark, der eine der größten Seeadlerpopulationen Deutschlands beheimatet.

Ostsee, Achterwasser, Peene und die Binnenseen der Insel Usedom sind ein wahres Eldorado für Segler, Wind- und Kitesurfer sowie Kanuten. Weit über 30 Häfen, Marinas und Anleger.

Zwei Golfplätze: zwei 18-Loch-Anlagen und ein 9-Loch-Übungsplatz in Balm sowie Usedoms erster l9-Loch-Golfplatz in Korswandt.  

Zwei öffentliche Thermen mit Solebecken bieten Badespaß an regnerischen Tagen

 

Wussten Sie schon,...

... dass Usedom über 400 Kilometer Wanderwege hat und ein 180 Kilometer großes Radwegenetz?

… dass Sie die wunderschöne Natur der Insel nicht nur mit dem Auto, zu Fuß oder per Rad, sondern auch auf einer Inselsafari mit einem echten Jeep erkunden können?

… dass Sie die längste Strandpromenade Europas auf einer Länge von 12,5 Kilometern bis ins polnische Swinoujscie mit dem Segway erfahren können?

… dass Sie sich im Wald bei Neu Pudagla in 15 Metern luftiger Höhe kletternd oder mit Hilfe einer Liane wie Tarzan von Baum zu Baum schwingen können?

...dass Sie in einem solch geschichtsträchtigen Ort wie Peenemünde nicht nur Raketen anschauen, sondern auch Minigolf im Schwarzlicht spielen können, in der Phänomenta einen Trabi mit einer Hand anheben können oder im Spielzeugmuseum dem Sandmännchen Gute-Nacht sagen können?

… dass Sie in Trassenheide die Welt einfach einmal auf den Kopf stellen oder die größten Schmetterlinge der Erde bestaunen können?

… dass bei Prätenow im Usedomer Achterland noch echte Bisons- in Europa Wisente genannt - leben?

 

Neu auf freiepresse.de
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.