Reh ausgewichen: Fahrer leicht verletzt

Zwotental.

Bei ein Unfall auf der Kärrnerstraße ist am Donnerstag ein Autofahrer leicht verletzt worden. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, fuhr der 36-Jährige gegen 17 Uhr mit seinem BMW von der Gopplasgrüner Höhe Richtung Schöneck. Etwa 300 Meter vor dem Abzweig Gunzen querte ein Reh die Straße. Um den Zusammenstoß zu vermeiden, wich der Mann aus, kam von der Fahrbahn ab, stieß gegen ein Straßenschild und fuhr in den Straßengraben. Er musste ambulant behandelt, sein BMW abgeschleppt werden. Den Sachschaden bezifferte die Polizei auf 1000 Euro. (hagr)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.