Roadmovie lebt im Autokino wieder auf

Reichenbach.

Der in Reichenbach geborene Reiseveranstalter und Globetrotter Thomas Kropff kehrt am 5. Juni für zwei außergewöhnliche Auftritte ins Vogtland zurück. Der Dresdner hält an der Göltzschtalbrücke unter dem Titel Autokino trifft Roadmovie 18 und 21 Uhr seinen legendären, vor acht Jahren zum letzten Mal gezeigten Go East-Vortrag "Von Sachsen zum Baikalsee". Kropff erzählt live und mit Film-Einspielern über seine Abenteuer mit einem Lada Niva. Tickets gibt's über kraussevent.de oder die Vogtländische Buchhandlung. (gem)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.