Sachsens Kurorte in Not

700.000 Gäste zählten Sachsens 15 Heilbäder und Kurorte im vergangenen Jahr. Von Bad Elster über Bad Brambach bis Warmbad: Überall ruht nun der Badebetrieb, die Saunen sind verwaist. Nur in Wiesenbad im Erzgebirge ist die Situation eine andere.

Jetzt mit FP+ weiterlesen

Premium


  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 19,49 €/Monat)
  • Monatlich kündbar
  • Inklusive E-Paper

Sie sind bereits registriert? 

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.