Schule statt Ferien: Wie viele machen mit?

Trotz Ferien sollen Schüler in Sachsen den Corona-bedingten Rückstand aufholen können. Auf welchen Widerhall der Aufruf des Kultusministeriums stößt, ist allerdings unklar.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium

Unsere Empfehlung

  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 19,49 €/Monat)
  • Monatlich kündbar
  • Inklusive E-Paper

Standard


  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 7,99 €/Monat)
  • Monatlich kündbar

Sie sind bereits registriert? 

Coronavirus: Unser Angebot zur Lage in Sachsen, Deutschland und der Welt

3Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.

  • 3
    0
    Interessierte
    20.07.2020

    Also nach dem Corona-Schulstreß hätte ich auch gern Ferien ...

  • 2
    5
    vomdorf
    18.07.2020

    Und zu der im Bild gezeigten Lehrerin würde ich mein Kind auf keinen Fall schicken:
    Sommer- ferien......Guckt sich keiner bei der FP die Bilder an, ehe sie gedruckt werden?

    Ja, Nachhilfe ist dringend erforderlich!

  • 7
    0
    Ha24Lu01
    18.07.2020

    Warum muss man für eine freiwillige Sache im Nachhinein eine Begründung liefern ?
    Das verstehe wer will ich nicht.