Sehe ich was, was du nicht siehst?

Mit "M. C. Escher - Reise in die Unendlichkeit" ist jetzt ein Dokumentarfilm über den niederländischen Meister der grafischen Illusionen ins Kino ge-kommen. Aber warum und wie narren uns eigentlich optische Täuschungen?

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.