Seifenkisten sind schon fast startklar

20. Auflage des Rennens im September geplant

Lauterbach.

Der Countdown zum Lauterbacher Seifenkistenrennen, das am 14. September stattfindet, läuft auf Hochtouren. Es ist nunmehr das 20. Mal, dass der Verein in dem Ortsteil von Neukirchen/P. ein Seifenkistenrennen organisiert und mittlerweile auch das elfte Mal, dass es als sogenanntes Nachtrennen stattfindet. Dabei ist die Ausleuchtung der Rennstrecke Schänkenberg immer wieder eine Herausforderung. "Jedes der 17 Vereinsmitglieder hat bei den Rennvorbereitungen seine feste Aufgabe", sagt Thomas Vizal, der gemeinsam mit weiteren Vereinsmitgliedern die Organisa- tion übernimmt.

Zwar stehe der Zeitplan für die Veranstaltung schon fest, doch die Feinheiten könnten erst wenige Stunden vor dem Startschuss festgelegt werden, macht Vereinsvorsitzende Juliane Küttner deutlich. "Es richtet sich letztendlich alles nach der Teilnehmerzahl und dem Wetter. Erfahrungsgemäß kommen in der letzten Woche meist noch einige Teilnehmer hinzu, und selbst am Renntag melden sich noch Starter an. Wir sehen das in Lauterbach sehr kulant, denn jeder soll seinen Spaß haben." Zum Jubiläumsrennen werden in den Pausen Programme stattfinden. So ist eine spaßige Nachtwäsche-Modenschau geplant.


Die Ergebnisse des Laufs werden erneut in die Wertung des Mitteldeutschland-Cups eingehen. Das garantiert eine hohe Teilnehmerzahl. "Natürlich stehen bei uns im Landlustverein Spaß und Unterhaltung im Vordergrund", betont Thomas Vizal. Der schon legendäre Boxenstopp mit Tanken und Radwechsel darf ebenso wenig fehlen wie die Gaudikisten, die wieder mit am Start sind. Das Bobby-Car-Rennen für die kleinen Besucher ist ebenfalls fest geplant. (rwa)

Anmeldungen und weitere Informationen übers Internet.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...