SG erhält Status als Talentstützpunkt

Schneeberg.

Miteinander funktioniert: Seit einigen Jahren trainiert insbesondere der weibliche Handball-Nachwuchs des ESV Zschorlau und des SV Schneeberg gemeinsam in einer Spielgemeinschaft. Trotz Corona und der damit verbundenen Einschränkungen gab es jetzt tolle Neuigkeiten. Der SG wurde für 2020 vom Landessportbund Sachsen der Status eines Talentstützpunkts verliehen. Das entsprechende Zertifikat sei Ergebnis der Unterstützung durch viele - angefangen bei Trainern und Übungsleitern bis hin zu Eltern und Großeltern. Immer gebe es eine gemeinsame gute Lösung. Aushängeschild der SG - auch als Vorbild für den Nachwuchs - sind die Frauen des SVS, die die vorzeitig beendete Saison als Zehnte der Sachsenliga beendeten. Die Zweite wurde Siebente der Kreisliga. Die B- und C-Jugend belegte in der Sachsenliga Rang 10 und Platz 6. Jeweils Silber gab es für die D- und E-Jugend bei Kreismeisterschaft und in der Bezirksliga. Ein gemeinsamer Saisonabschluss sei geplant, aber noch nicht absehbar. (ane)

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.