Sicheres Trinkwasser: Forscher wollen belastete Böden säubern

Die Freiberger Region wird zum Modellversuch. Die Ingenieurgesellschaft Geos testet in einem EU-Projekt Verfahren, um Arsen im Erdreich nachzuweisen und zu binden. Eine Metallverbindung soll ihnen dabei helfen.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium

Unsere Empfehlung

  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 19,49 €/Monat)
  • Monatlich kündbar
  • Inklusive E-Paper

Standard


  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 7,99 €/Monat)
  • Monatlich kündbar

Sie sind bereits registriert? 

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.