Sie heißen Winnie-Loreen oder Poupette - woher der Trend zu ausgefallenen Namen kommt

Bei der Namensgebung für den Nachwuchs sind Eltern gern kreativ. Die Auer scheinen dabei einen besonderen Faible zu haben, wie eine neue Statistik belegt. Die zwei beliebtesten Namen sind aber auch in der Region eher traditionell.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+)

Sie sind bereits registriert? 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.