Spitzensportler fordern mehr Geld für Olympiaerfolge

Mehr finanzielle Unterstützung wollen auch Leistungssportler aus Sachsen. Andere Nationen sind da schon weiter.

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium

Unsere Empfehlung

  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 19,49 €/Monat)
  • Monatlich kündbar
  • Inklusive E-Paper

Standard


  • Unbegrenzt Artikel lesen
    (inkl. FP+ Artikel)
  • Erster Monat 1,00 €
    (danach 7,99 €/Monat)
  • Monatlich kündbar

Sie sind bereits registriert? 

4Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 1
    1
    Zeitungss
    14.04.2019

    Der bisherige Rote hat sicherlich das Bild zum obigen Beitrag übersehen.

  • 3
    1
    Zeitungss
    13.04.2019

    Die Werbefläche auf der Bekleidung vergrößern, sollte schon mal helfen. Eine ordentliche Spartengewerkschaft sollte den Rest erledigen, eine Zwangsabgabe der Bevölkerung wäre auch denkbar. Mit Sport und deren Leistungen hat das allerdings nichts mehr zu tun. Mal sehen, wenn bei Börse vor acht der erste Spitzensportler erscheint.

  • 3
    1
    Hinterfragt
    13.04.2019

    Die können doch 'ne Gewerkschaft gründen und dann Streiken ...

  • 4
    1
    Pelz
    13.04.2019

    Augen auf bei der Berufswahl.