1. FC Union holt U21-Nationalspieler Jaeckel aus Fürth

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Berlin (dpa) – Der 1. FC Union hat U21-Nationalspieler Paul Jaeckel zur kommenden Saison verpflichtet. Der 22 Jahre alte Abwehrspieler kommt von Zweitligist SpVgg Greuther Fürth zum Berliner Erstligisten.

Der gebürtige Eisenhüttenstädter Jaeckel kommt aus dem Nachwuchsleistungszentrum des FC Energie Cottbus, wechselte dann zum VfL Wolfsburg und wurde in Fürth Stammspieler. Bei der Vorrunde der U21-EM war der 1,89 Meter große Innenverteidiger nicht dabei. Jaeckel hat aber noch die Möglichkeit, sich für die Endrunde ab 31. Mai zu empfehlen.

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.