1000 Fans aus der Region bei Spiel Mainz - Bochum zugelassen

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Mainz.

1000 Fans sind beim Spiel des FSV Mainz 05 in der Fußball-Bundesliga am Samstag (15.30 Uhr/Sky) gegen den VfL Bochum zugelassen, teilten die Rheinhessen mit Verweis auf die aktuell gültige Corona-Bekämpfungsverordnung des Landes Rheinland-Pfalz für regionale Sportveranstaltungen mit.

Eintrittskarten erhalten nur Fans mit Dauerkarte aus den Städten Mainz, Wiesbaden und Worms sowie den Landkreisen Mainz-Bingen und Alzey-Worms. Ein Zutritt für Besucher aus anderen Gebieten ist nicht möglich. Jene Dauerkarteninhaber, die mit ihren beim Verein hinterlegten Adressdaten in Frage kommen, werden von den Mainzern per Mail direkt angeschrieben, so der FSV. Die Tickets gibt es dann nach dem Prinzip «First Come, First Served». (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren