14 Treffer: NBA-Star Thompson stellt Drei-Punkte-Rekord auf

Superstar Klay Thompson hat in der in der nordamerikanischen Basketball-Profiliga NBA einen Drei-Punkte-Rekord aufgestellt. Der Shooting Guard von den Golden State Warriors erzielte beim 149:124 des Meisters bei den Chicago Bulls 14 Körbe hinter der Drei-Punkte-Linie. Damit überbot der 28-Jährige die bisherige Bestmarke seines Teamkollegen Stephen Curry um einen Treffer. Insgesamt verbuchte der US-Amerikaner 52 Punkte und verhalf seinem Team damit maßgeblich zum bereits siebten Sieg im achten Spiel.

"Ich habe ein paar schlechte Würfe gemacht, ich war so ängstlich. Immer wenn ein NBA-Rekord auf dem Spiel steht, wird man ein bisschen nervös. Es war eine fantastische Nacht, die ich nie vergessen werde", sagte Thompson.

Der neue Rekordhalter berichtete zudem von Ermutigungen seines Vorgängers Curry: "Bevor ich zur zweiten Hälfte aufs Feld ging, schaute 'Steph' nur auf den Boxscore und sagte: 'Hol ihn dir'."

Unterdessen kassierten die Dallas Mavericks mit dem deutschen Nationalspieler Maximilian Kleber beim 108:113 nach Verlängerung bei den San Antonio Spurs bereits ihre vierte Niederlage in Folge. Kleber hatte insgesamt 16:07 Minuten Spielzeit, in denen er auf vier Rebounds kam.

Die Los Angeles Lakers verloren zudem mit Superstar LeBron James bei den Minnesota Timberwolves mit 120:124. Die deutschen Youngsters Moritz Wagner (21) und Isaac Bonga (18) kamen in James' Team nicht zum Einsatz.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...