24 Stunden von Le Mans auf September verschoben

Le Mans (dpa) - Die traditionelle Motorsport-Veranstaltung «24 Stunden von Le Mans» ist auf den 19. bis 20. September 2020 verschoben worden.

Das teilten die Veranstalter wegen der Gefahren im Zusammenhang mit dem Coronavirus und den neuesten Richtlinien der französischen Regierung mit. Ursprünglich hätte das Rennen am 13. und 14. Juni stattfinden sollen.


Einen Monat für
nur 1€ testen.
Verlässliche Informationen sind jetzt besonders wichtig. Sichern Sie sich hier den vollen Zugriff auf freiepresse.de und alle FP+ Artikel.

JETZT 1€-TESTMONAT STARTEN 

Coronavirus: Unser Angebot zur Lage in Sachsen, Deutschland und der Welt

0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.