4x400 m: Beide DLV-Staffeln im Finale

Marvin Schlegel steht mit deutscher Staffel im Finale

Die beiden 4x400-m-Staffeln des Deutschen Leichtathletik-Verbandes (DLV) haben sich bei der EM in Berlin für das Finale qualifiziert. Die Männerstaffel verpasste in ihrem Vorlauf in 3:03,37 Minuten mit Rang fünf zwar den für die direkte Qualifikation geforderten dritten Platz, kam aber über die Zeitregel weiter.

Zum deutschen Team gehörten Johannes Trefz (München), Marvin Schlegel (Chemnitz), Torben Junker (Dortmund) und Fabian Dammermann (Osnabrück). Das Finale findet am Samstag (21.30 Uhr) statt.

Auch die Frauen-Staffel schaffte den Sprung in den Endlauf am Samstag (21.50 Uhr/beide ZDF). Nadine Gonska (Mannheim), Corinna Schwab (Amberg), Karolina Pahlitzsch (Berlin) und Hannah Mergenthaler (Mannheim) landeten in ihrem Vorlauf in 3:31,77 auf Rang drei und zogen direkt in den Endlauf ein.

0Kommentare Kommentar schreiben