88 Fahrer bei Rallye Deutschland am Start

Angeführt von WM-Spitzenreiter Thierry Neuville und Weltmeister Sebastien Ogier kämpfen 88 Fahrer um den Sieg bei der ADAC Rallye Deutschland (16. bis 19. August). Beim neunten von 13 Saisonläufen warten im Saarland und den umliegenden Regionen 18 Wertungsprüfungen mit mehr als 325 Kilometern auf die Crews.

Spannung verspricht vor allem das Duell an der Spitze: Der Belgier Neuville (Hyundai/153) führt in der WM mit 21 Punkten vor dem französischen Weltmeister Ogier (Ford/132). Dahinter lauert der Este Ott Tänak (Toyota/107), der im Vorjahr im Saarland triumphiert hatte und am vergangenen Wochenende bei der Rallye Finnland den vierten Sieg seiner Karriere feierte.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...