Acht deutsche Leichtathleten direkt im EM-Halbfinale

Hürden-Europameisterin Cindy Roleder (Halle), die WM-Dritte Pamela Dutkiewicz (Wattenscheid) sowie unter anderem auch die Sprint-Hoffnungen Gina Lückenkemper (Leverkusen) und Tatjana Pinto (Paderborn) sind bei der Heim-EM in Berlin (6. bis 12. August) direkt für das Halbfinale qualifiziert. Dies veröffentlichte der europäische Leichtathletik-Verband EAA am Mittwoch.

Insgesamt acht deutsche Leichtathleten müssen damit über die Sprintdistanzen nicht in der ersten Runde antreten. Jeweils die ersten zwölf Athleten der europäischen Jahres-Bestenliste über 100 m, 200 m, 400 m, 100/110 m Hürden sowie 400 m Hürden sind direkt für das Halbfinale gesetzt.

Neben Roleder, Dutkiewicz (beide 100 H), Lückenkemper (100) und Pinto (100/200) gilt das auch für Aleixo Platini Menga (Leverkusen/100/200), Gregor Traber (Tübingen/110 H), Luke Campbell (Frankfurt/400 H) und Jessica-Bianca Wessolly (Mannheim/200).

Bewertung des Artikels: Ø 4 Sterne bei 1 Bewertung
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...